man kann ja auch nicht alles haben

CD Player, Board, Winkel, 23sec. Audioloop

Geld in die Schublade der Supermarktkasse legen, das Förderband einer Supermarktkasse und der Scanner einer Supermarktkasse sind die Versatzstücke aus denen im Audioloop ein Rhythmus und damit ein Klangbild/-raum entsteht.
In der Ausstellung steht der CD Player aus den 2000Jahren auf einer Pressspanplatte die mit den weißen Baumarktwinkeln an der Wand befestigt ist. Der Loop läuft ununterbrochen.