YOUANDME

2-Raum- / 4-Kanal-Klanginstallation
Sperrmüllmaterialien, Neonröhren, je ca. 180cm x 220cm x 110cm

Ein Raum durchdringt die Schaufensterscheibe des Kunstraumes „periscope“ in Salzburg. Gebaut ist er aus Sperrmüllmaterialien. Gerade ein bis zwei Menschen passen je auf eine Seite des Schaufensters. Tritt man (entweder von innen oder von außen) durch die dafür vorgesehene Öffnung in den jeweiligen Raum ein, entsteht der Eindruck, dass man in einem Raum stehe. Der Zugang zum jeweils anderen Teil wird aber durch die Fensterscheibe verwehrt. Man begegnet seinem eigenen Spiegelbild im Glas und der dahinter liegenden Struktur.
Jeder der Raumteile wird durch eine Neonröhre erhellt (wie es in Kunsträumen üblich ist). Im Aussenbereich ist ein 2 Minuten Loop zu hören, der rhythmisch mit aufgenommen Aussenaufnahmen umgeht (Ampel, Autos, Strassenmusiker, Wasser...). Dazu taucht immer wieder das Wort YOU auf.
Im Innenbereich hört man einen 2 Minuten Loop, welcher sich ebenfalls in rhythmischer Art und Weise mit Aufnahmen aus einem Innenraum beschäftigt (Tür klappen, Klosettspülung, Kopfkratzen, Wasserhahn...). Dazu taucht hier immer wieder das Wort ME auf.

AUSSEN:YOU



INNEN:ME